Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Rufen Sie uns an: +49 671 795-0 oder mailen Sie uns: info(at)beinbrech-360.de

Dieser Weihnachtsbaum besticht durch sein gewagtes Design

Dieser Weihnachtsbaum besticht durch sein gewagtes Design

19.12.17

Er nadelt garantiert nicht und wird viele Jahre lang Freude bereiten! Einen Spiral-Weihnachtsbaum hat Zimmerer Andreas Follmann von der gleichnamigen Zimmerei in Grosslittgen (Kreis Bernkastel-Wittlich) aus Konstruktionsvollholz erstellt.

Dieses ließ er sich vom Holz- und Baustoffzentrum Beinbrech liefern. Als Material kam vor allem 40/120 mm Konstruktionsvollholz, fünf Meter lang, zum Einsatz - auf verschiedene Längen zugesägt. Der solide Fuß besteht aus BSH. In dessen Mitte wird ein Loch gebohrt, das ein 48 Millimeter starkes Gerüstrohr aufnimmt. Dieses trägt das Gewicht der Konstruktion.

Wer das Prachtexemplar nachbauen möchte, sollte die Bauanleitung studieren, die Herr Follmann freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat:

Download: Bauanleitung Spiral-Weihnachtsbaum aus Holz

Frohes Fest und viel Erfolg!

teilen
gefällt mir

Infobox Materialeinsatz

Konstruktionsvollholz

40/120 mm, 5,00 m Länge

Gerüstrohr

48 mm Durchmesser

Ihr Ansprechpartner

Andreas Hermes
Fachverkäufer konstruktives Holz
Tel.: +49 671 795-227
Fax: +49 671 795-915
E-Mail Kontakt