Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Rufen Sie uns an: +49 671 795-0 oder mailen Sie uns: info(at)beinbrech-360.de

Neue Stahlfutterzarge VarioFix von Hörmann gleicht Wandtoleranzen bis 20 Millimeter aus

Neue Stahlfutterzarge VarioFix von Hörmann gleicht Wandtoleranzen bis 20 Millimeter aus

05.04.17

Bei Renovierungen und im Neubau kann es aufgrund von unterschiedlichen Putz - oder Wandstärken zu Toleranzen kommen. Die neue Stahlfutterzarge VarioFix kann solche Toleranzen bis zu 20 Millimetern ausgleichen - ohne sichtbaren Umbug. Sie ist so einfach zu montieren wie eine Holzzarge. Hörmann Partner können ihren Kunden jetzt eine bewährte Alternative zu Holzzargen anbieten, die diesen in Design und Langlebigkeit deutlich überlegen ist.

Für den nachträglichen Einbau von Holz-Innentür- und Stahltürblättern bis 50 oder gar (mit Adapter) 80 Kilogramm Gewicht hat Hörmann eine neue Stahlzarge mit Maulweitenverstellung im Programm. Die VarioFix Zarge kann im Zierfalz verstellt werden und eignet sich damit für Wandtoleranzen von minus 5 bis plus 15 Millimetern. Beispielsweise kann eine VarioFix Zarge mit 125 Millimeter Maulweite für Wandstärken von 120 bis 140 Millimeter eingesetzt werden. Die zweischalige Zarge lässt sich an alle Wandtypen anpassen und ist sowohl für gefalzte als auch für stumpfe Türblätter geeignet. Die nur bei Hörmann erhältliche Zarge mit Maulweitenverstellung aus Stahl wird wie eine Holzzarge montiert und deckt die Wandlaibung ohne sichtbaren Umbug komplett ab.

Der „Rambo“ unter den Zargen

In Haushalten, deren Türen besonders beansprucht werden, lohnt es sich Holz-Innentüren mit einer Stahlzarge zu kombinieren. Häufiges Zuknallen der Türen sowie Stöße mit einem Bobbycar oder einem Getränkekasten führen zu dauerhaft unschönen Schäden an Holzzargen. Stahlzargen hingegen besitzen eine hohe Widerstandsfähigkeit und bleiben so dauerhaft schön und unbeschädigt. Dies ist in Bürogebäuden von Bedeutung.

Design – auf Feinheiten setzen

In privat und gewerblich genutzten Immobilien kommt es auf ein ästhetisches und modernes Design an. Deshalb wird die VarioFix Zarge ohne sichtbaren Umbug ausgeführt. Das heißt, dass der Zarge nach der Montage die Funktion der Maulweitenverstellung anders als bei herkömmlichen Stahlzargen mit Maulweitenverstellung nicht anzusehen ist. Im Vergleich dazu gibt es bereits Stahlzargen, deren Maulweite ebenfalls verstellt werden kann, bei denen die Verstellung aber an der Außenseite der Zarge durch einen Umbug sichtbar wird. Zudem haben pulverbeschichtete Stahlzargen und so auch die VarioFix Zarge im Gegensatz zu Holzzargen keine sichtbaren Gehrungsschnitte. Ein Übergang im Eckbereich ist aufgrund der durchgehenden Schweißnaht und der werksseitigen Bearbeitung nicht zu erkennen.

In vielen Dimensionen verfügbar

Für Normgrößen (Maulweiten 100, 125, 150 Millimeter) steht die Zarge pulverendbeschichtet in RAL 9016 (Verkehrsweiß) passend zu Hörmann Holz-Innentüren mit der robusten Duradecor-Oberfläche zur Verfügung. Mit dieser hochwertigen Oberfläche können Zargen und Türblätter am Ende der Bauphase geliefert werden und müssen nicht mehr bauseits lackiert werden. Verschmutzungen oder Beschädigungen können so vermieden werden. Zudem ist die Pulverendbeschichtung besonders robust und kratzfest. Die genannten Normzargen sind innerhalb von fünf Tagen lieferbar und eignen sich auch für flexible Montagetermine. Die VarioFix Zarge ist auch individuell in RAL-Tönen nach Wahl verfügbar, mit verdeckt liegenden Bändern zu kombinieren oder mit einem hochwertigen Edelstahl-Schließblech lieferbar.

VarioFix – ein preisgünstiger Alleskönner

Im Vergleich zu zweischaligen Normstahlzargen ist die VarioFix Zarge rund 20 Prozent günstiger. Auch ein Vergleich zu Holzzargen kann sich lohnen: bei höherer Robustheit und Designvorteilen ohne sichtbare Gehrungsschnitte liegt die VarioFix Zarge je nach Ausführung der Holzzarge meist auf etwa gleichem Preisniveau. Sprechen Sie einmal mit Ihrem Fachberater im Holz- und Baustoffzentrum Beinbrech über die Stärken dieser Stahlfutterzarge, die auch Ihre Kunden überzeugen werden!

teilen
gefällt mir
Hörmann – Türen, Tore, Antriebe und Zargen

www.hoermann.de

Infobox

Vorteile Stahlfutterzarge VarioFix

Wandtoleranzen bis 20 mm (-5 bis +15mm) kein Problem

Einsatz mit Holz- und Stahltürblättern bis 50 kg in Ständer- oder Mauerwerk

Ausgleich von unterschiedlichen Wandstärken durch Zierfalz

Langlebig mit tollem Design

Zargenspiegel von beidseitig 55 mm

Passend zu Wohnraumtüren in RAL-Tönen erhältlich

Einsetzbar mit stumpfen und gefälzten Türblättern

Ihr Ansprechpartner

Matthias Bürcky
Dipl. Betriebswirt (FH)Verkaufsleiter
Tel.: +49 671 795-233
Fax: +49 671 795-915
Mobil: +49 160 8950163
E-Mail Kontakt